Bikefitting - wofür überhaupt?

Durch effizientere Kraftübertragung und mehr Komfort werden Überlastungsschäden und Beschwerden verhindert (oder behoben) - damit Sie mehr Spaß aus jeder Fahrt herausholen können!

 

Bikefitting - für wen überhaupt?

Die Radanpassung orientiert sich spezifisch an Ihren Anforderungen und Zielen die wir gemeinsam im ersten Schritt festlegen.

Während ein Radpendler andere Anforderungen als ein Tourenfahrer an seine Sitzposition hat, so unterscheiden sich ebenfalls die Bedürfnisse von Hobby- und Profisportlern.

Ich orientiere mich speziell an Ihren persönlichen Voraussetzungen und Vorhaben um Ihren persönlichen Fahrspaß zu maximieren.

Dazu erarbeiten wir gemeinsam die bestmögliche & individuelle Kombination aus effizienter Kraftübertragung, hohem Komfort und spezifischen Anforderungen der Radkategorie (Verkehrssicherheit, Aerodynamik, Fahrstil im Gelände...).

 

Auch für Menschen mit Handicap biete ich die Radeinstellung an. Meine bisherige Erfahrung erstreckt sich hier über Sportler mit Endoprothesen in Hüfte und Knie, größerer Beinlängendifferenzen sowie einseitig beinamputierte Athleten.

Erstens: Anamnese

Hier lege ich gemeinsam mit Ihnen Ihre Erwartungen und die Ziele der Anpassung fest.

Auch gehe ich mit Ihnen auf eventuell existierende Beschwerden ein.


Zweitens: Haltung

Mit verschiedenen Testverfahren überprüfe ich Ihre Haltung & körperliche Voraussetzungen.


Drittens: Radanpassung

Für die beste Effizienz stütze ich mich auf biomechanische Gesetze und aktuellen Studien - unter Einbeziehung der individuellen Haltung und ihrem Feedback.
Mit der Erkenntnissen aus den vorherigen Schritten erarbeiten wir die Position, welche den persönlichen Ansprüchen am besten gerecht wird.

Abschluss

Nach der Einstellung besprechen wir noch etwaige Tipps zu Training, Fahrtechnik & Equipement.
Außerdem zur Gymnastik & Athletik, denn diese beeinflusst ihre Haltung langfristig positiv - nicht nur auf dem Rad!

 

Neue Schuhe, Pedale, Sattel oder ähnliches? Hier biete ich Ihnen kurze Termine zur Nachjustage - ohne direkt ein neues Bikefitting machen zu müssen.