Lesen Sie hier weitere Bewertungen meiner Arbeit auf meiner Facebook - Seite.

Christian Jais, Profitriathlet 

Ich begleite Christian im Bezug auf seine Sitzposition seit Ende 2018 um mit ihm an dieser Stellschraube zu drehen und sie zu optimieren. Ich wünsche ihm an dieser Stelle eine erfolgreiche Saison!

 

Karin, 54, Trekkingrad, Alltagswege:

"Seit der Anpassung meines Tourenrades sitze ich zum ersten Mal ohne Probleme auf dem Rad - so macht der Weg zum Einkaufen aber auch längere Touren wie zur Arbeit mehr Spaß! Auch weil verschiedene Sattelmodelle probiert und der passende verwendet werden konnten."

 

Paul, Triathlet, Mitteldistanz:

„Eigentlich dachte ich, meine Position auf dem Zeitfahrrad sei gut, nach dem Bikefitting wurde ich allerdings eines Besseren belehrt. Wo ich mich auf längeren Strecken erst in die Aeroposition zwingen und dann auf den Oberlenker wechseln musste, passt es jetzt perfekt.“  

 

Fiona, 22, Mountainbike, Bergtouren:
"Vor meinem Bikefitting bei Rad Fit konnte ich kaum länger als eine Stunde Rad fahren ohne Schmerzen im Nacken zu bekommen - auch das lange Sitzen war auf Dauer unangenehm. Seit der individuellen Anpassung sind diese Probleme wie weggeblasen und auch längere Touren & Anstiege sind problemlos möglich!"

 

Peter, 56, Rennrad, Touren:

"Seit dem Fitting sind auch lange Touren gut machbar ohne dass ich mich abmühen muss - auch schlafen  meine Hände nicht mehr ein. Zudem wurde mein Tritt ruhiger ohne Ausweichbewegungen - darauf hätte ich selbst nie geachtet!"

 

Xaver, 22, Mountainbike, Arbeitsweg:

"In einer angenehmen Atmosphäre fand das Bikefitting statt. Felix ging akribisch seine Schritte durch und erklärte mit viel Geduld und Fachwissen seine Änderungen. Auch für Nachfragen in allen seinen angebotenen Bereichen war er offen. 

 

Felix selbst zeigte sich freundlich, offen und mit großer Leidenschaft für das Thema Bikefitting und Fahrräder allgemein.

 

Nicht nur der Bikefitter persönlich konnte überzeugen, seine Arbeit steht dem in nichts nach. Neben einigen Veränderungen am Rad, gab es einige Fahrtechniktipps dazu. Mit dem gefitteten Bike fährt es sich deutlich angenehmer und effizienter. Beim nächsten Rad auf jeden Fall wieder!"